Einlagen und Sohlen – Startseite

Einlegesohlen für Schuhe sind weit verbreitet, sie finden sich sowohl bei orthopädischem Schuhwerk, Freizeitschuhen, Laufschuhen – ja sogar für Stilettos und Pumps gibt es Einlagen. Somit sind Einlegesohlen keine Frage des Alters beim Schuhträger, da sie eine Vielzahl an positiven Effekten bieten, die den Komfort beim Laufen erhöhen. Selbst für Kinderschuhe gibt es Einlegesohlen. Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über auf dem Markt verfügbare Modelle verschaffen. Zudem sollen die Schwerpunkte darauf liegen, welche Einlage für Sie die richtige sein könnte und was konkret bei der Anschaffung von Einlegesohlen beachtet werden sollte.

Welche Vorteile bringen Einlegesohlen bei Schuhen?

Faktor Fußgesundheit

Leider wird der Fuß als Körperteil häufig vernachlässigt. Dabei spielt er bei unserer körperlichen Gesundheit eine entscheidende Rolle. Ist der Fuß krank, kommt es zu einer beträchtlichen Einschränkung beim Gehen und Laufen und damit bei der Mobilität. Außerdem können sich Fußkrankheiten auf den ganzen Körper und die Haltung auswirken, etwa in Bereichen der Hüfte und des Rückens, was weitreichende orthopädische Probleme nach sich ziehen kann.
Die Anzahl möglicher Fußbeschwerden ist groß: Neben Senkfuß, Knickfuß, Spreizfuß und Plattfuß sind auch Krankheitsbilder wie der Fersensporn oder Hallux valgus (Ballenzehe – ein typisches Frauenproblem) und Hammerzehe bekannt. Ältere Menschen leiden häufig unter einer Fußgelenksarthrose und daraus resultierenden Kniebeschwerden.
Bei all diesen Krankheitsformen können Einlegesohlen entscheidende Effekte bewirken. Häufig kommt es zu einem Stopp oder gar zu einer Verbesserung des Krankheitsverlaufs. Komplizierte operative Eingriffe können durch die richtigen Einlagen vermieden werden oder aber das Ergebnis einer Operation kann im Nachhinein durch Einlegesohlen optimiert werden. Fehlstellungen können durch speziell angepasste Einlagen korrigiert bzw. ausgeglichen werden. Auch Rücken- und oder Hüftbeschwerden kann mit Einlegesohlen begegnet werden. Somit kann durch die Benutzung der richtigen Einlage ein großer Teil der orthopädischen Probleme abgeschwächt oder sogar aus der Welt geschafft werden. Aus medizinischer Sicht machen diese Einlagen für die Schuhe also Sinn und werden in solchen Fällen auch meist vom Arzt angeordnet bzw. per Rezept verschrieben, sodass Sie als Patient keine oder nur geringe Kosten tragen müssen, da die Krankenkasse einspringt.

Anatomisch geformte Einlegesohlen unterstützen die natürliche Funktionsweise der Füße

Gut an Fußbett und Schuhwerk angepasste Einlagen entlasten den Fuß spürbar
Foto: Radka Schöne / pixelio.de

Faktor Laufkomfort und Sport

Einlegesohlen sind nicht in Sachen Medizin und Gesundheit sinnvoll, generell sorgen Sie dafür, dass der Komfort beim Gehen und Laufen erhöht wird und die Füße sich in ihrem Schuhwerk wohl fühlen. Dies kommt zum einen durch den Dämpfungseffekt zu Stande, den Einlagen mit sich bringen. Das Körpergewicht wird beim Auftreten des Fußes deutlich besser abgefedert. Zum anderen sind gute Einlegesohlen immer ergonomisch geformt und sorgen für Stabilität, was das Laufen bequemer macht – so können auch lange Wegstrecken beschwerdefrei zurückgelegt werden.
Beim Sport werden an unsere Füße hohe Anforderungen gestellt. Gerade beim Joggen prallt das ganze Körpergewicht an unseren Füßen ab. Je härter zudem der Untergrund, umso stärker die Belastung für die Fußgelenke, Sehnen und Bänder. Auf längere Sicht können bei ungeeignetem Schuhwerk ohne Einlagen Schmerzen und sogar eine vorzeitige Abnutzung der Gelenke die Folge sein. Dem können Sie durch die Wahl der richtigen Einlegesohlen für Ihre Sport- und Laufschuhe begegnen. Probieren Sie es einmal in aller Ruhe aus, indem Sie nacheinander eine Strecke mit und ohne Einlagen joggen – den Unterschied in puncto Komfort werden Sie sicherlich schnell bemerken.

FootActive SPORT – Einlegesohlen für Sport, Freizeit und Beruf

Price:

4.4 von 5 Sternen (250 customer reviews)

0 used & new available from

Faktor Alltag

Unsere Füße müssen jeden Tag Höchstleistungen bringen, deshalb macht es durchaus Sinn, auch für die Freizeitschuhe, egal ob es sich um geschlossenes oder offenes Schuhwerk wie Sandalen handelt, Einlagen anzuschaffen. Dies empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Sie in Ihrem Alltag bzw. bei Ihrer beruflichen Tätigkeit viel Stehen und Laufen müssen.
Viele kennen das Gefühl, wenn abends nach einem langen Tag die Füße schmerzen. Gönnen Sie Ihren Füßen die nötige Entlastung, so erhöht sich nicht nur der Wohlfühlfaktor, auch Ihre Leistungsfähigkeit wird deutlich gesteigert, wenn Sie auf sicheren Füßen stehen und unter keinerlei orthopädischen Einschränkungen leiden. Einlegesohlen gibt es in allen Größen und in den verschiedensten Modellen, so auch für Hausschuhe oder Schuhe mit Absatz.

Woran erkenne ich die richtige Einlegesohle?

Der Anlass

Es ist bei der großen Auswahlmöglichkeit gar nicht so einfach, die richtigen Einlagen für sich zu finden. Zunächst einmal muss geklärt werden, aus welchem Grund die Einlegesohlen angeschafft werden sollen. Handelt es sich um konkrete Fußbeschwerden, etwa einen Senk- oder Knickfuß? Muss eine schiefe Hüfte ausgeglichen werden oder Rücken- und Wirbelsäulenbeschwerden entgegengewirkt werden? Dann ist der Kauf von orthopädischen Einlagen zu empfehlen; häufig berät Sie in dieser Angelegenheit Ihr betreuender Arzt oder er verschreibt Ihnen ein bestimmtes Modell. Diese Einlagen bewirken zum einen, dass die Fußmuskulatur gefestigt wird. So unterstützen sie den Fuß in seiner natürlichen Funktionsweise und entlasten zugleich den gesamten Gelenkapparat. Des Weiteren werden eventuell vorhandene Schmerzen beim Gehen reduziert und Fehlstellungen sanft, aber nachhaltig korrigiert, sodass es nicht zu einer Verschlimmerung des Krankheitsbildes kommt.

Leiden Sie hingegen chronisch unter kalten Füßen mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen (z.B. erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen) ist zur Anschaffung beheizbarer Einlegesohlen zu raten, da sie die Füße wohlig warm halten. Normalerweise handelt es sich um eine elektrisch, sprich per Akku betriebene Erwärmung, die mehrere Stunden andauern kann. Dies ist natürlich auch im Winter besonders angenehm, weshalb es beispielsweise auch für Skischuhe spezielle beheizbare Einlagen gibt.

Einlegesohlen sorgen beim Sport für Dämpfung und Stabilität

Auch bei Sport- und Laufschuhen machen Einlagen Sinn
Foto: Hans / pixabay

Wenn es darum geht, den Komfort und die Stabilität beim Sport zu erhöhen, sind Einlagen für Ihre Laufschuhe sinnvoll. Es gibt sowohl Modelle von der Stange, die im Allgemeinen sicherlich nicht schlecht sind und relativ günstig in der Anschaffung sind. Darüber hinaus besteht aber auch die Möglichkeit, sie im Fachgeschäft individuell an das Fußbett anpassen zu lassen, indem die genauen Maße der Füße sowie der gesamten Körperstatik erfasst werden. Ähnliches gilt übrigens auch für Einlegesohlen für Ihre Freizeitschuhe, es gibt sowohl Standardmodelle als auch persönlich maßgeschneiderte Varianten.

Das Material

Die bei Einlegesohlen verwendeten Materialien sind vielfältig. Viele Modelle bestehen im Kern aus Aluminiumlegierungen oder Edelstahl aber auch aus Holz, Kork oder Weichschaum und werden mit Leder oder Kunststofffasern überzogen. Je biegsamer das Material, umso besser. Manche Einlagen haben zusätzlich beispielsweise Noppen eingebaut, die für einen Massageeffekt sorgen. Allerdings ist dies nicht immer notwendig bzw. wird nicht von allen Trägern gewünscht. Ein wichtiges Kriterium ist die Atmungsaktivität des Materials, damit es nicht zu einer übermäßigen Schweißbildung kommen kann. Beliebt sind auch Geleinlagen, da sie meist als angenehm empfunden werden und eine gute stoßdämpfende Wirkung haben. Gel-Einlegesohlen gibt es sowohl für Lauf- als auch für alle möglichen Freizeitschuhe.

Bama Deo Aktiv Deo Sohle, schwarz

Price:

4.4 von 5 Sternen (220 customer reviews)

0 used & new available from

Tipps zur Eingewöhnung und Pflege

Damit sich Ihr Fuß an die neue Unterstützung gewöhnen kann, sollten die Einlagen nicht gleich von Anfang an den ganzen Tag getragen werden. Besser ist es, die Tragedauer schrittweise zu steigern. Tragen Sie die Einlagen zunächst stundenweise barfuß im Schuh, so gewöhnt sich der Fuß schneller an die neue Situation. Im weiteren Verlauf können dann dicke Strümpfe dabei helfen, den Druck, der anfänglich oft empfunden wird, zu reduzieren, bis Sie schließlich zu normalen Socken wechseln können. Manchmal hilft es auch, die Schnürsenkel etwas zu lockern. In der Anfangszeit können Sie sich zudem abends ein wohltuendes Fußbad gönnen.
Einlagen aus Leder sollten von Zeit zu Zeit mit etwas Imprägnierspray behandelt werden oder mit Lederfett eingerieben werden, damit sie geschmeidig bleiben. Bei neuen Einlagen kommt es manchmal vor, dass sie in den Schuhen knartschen. Diese lästigen Geräusche können Sie mit etwas Puder einfach beseitigen. Regelmäßig sollten die Einlegesohlen auch aus den Schuhen herausgenommen werden, damit beides auslüften kann.

Füße sind das tragende Fundament unseres Körpers

Gesunde Füße sind für unser Wohlbefinden überaus wichtig
Foto: condesign /pixabay

Worauf ist beim Kauf von Einlagen für Schuhe zu achten?

Qualitätskriterien

Gute Einlegesohlen erkennen Sie daran, dass Sie sauber verarbeitet sind: Die Nähte sind gleichmäßig, der Überzug ist glatt und ohne Risse, eventuelle Kanten sind entsprechend abgepolstert. Das A und O ist die Verwendung atmungsaktiven Materials. Hier gilt: Natürliche Werkstoffe (etwa Holz oder Kork sowie Echtleder als Bezug) sind generell atmungsaktiver als synthetische Materialien. Insbesondere, wenn Sie Einlagen von der Stange kaufen, sollten Sie Ihr Augenmerk darauf legen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist eine möglichst anatomisch korrekt geformte Einlegesohle, die sich gut an das Fußbett anschmiegt. Eine optimale Passform bezüglich der Ergonomie erhalten Sie natürlich nur dann, wenn Sie die Einlagen individuell anpassen lassen.
Eine Anmerkung in puncto Preise: Selbstverständlich sind auf Ihre Füße maßgeschneiderte Einlegesohlen deutlich teurer als die Standardmodelle. Dafür ist eine bestmögliche Passform garantiert. Bei den Einlagen von der Stange ist die preisliche Spannweite relativ groß. Liegen die Preise für die Einlagen unter zehn Euro, sollten Sie lieber die Finger davon lassen, eine brauchbare Qualität in Sachen Material und Verarbeitung ist hier eher fraglich. Namhafte Hersteller, die für ihre gute Produktqualität bekannt sind wären u.a. Meindl, Superfeet und FootActive.

Anpassung an den Schuh

Gerade, wenn die Einlagen medizinische oder sportliche Effekte erfüllen sollen, ist eine Anpassung an den Schuh zu empfehlen. Es besteht die Möglichkeit, seine Schuhe direkt in den Fachhandel mitzubringen, um dann die geeignete Einlegesohle zu finden. Oder aber Sie gehen auf Nummer sicher und kaufen zu den Einlagen gleich neue Schuhe dazu. Gerade bei orthopädischen Einlegesohlen macht das Sinn, die sie oft besondere Anforderungen an den Schuh stellen. Auch bei Laufschuhen kann es sich ähnlich verhalten.

Fachliche Beratung

Wenn Sie eine optimal angepasste Einlage zur Unterstützung Ihrer Füße wollen, sollten Sie auf jeden Fall fachliche Beratung in Anspruch nehmen. Normalerweise sind die Verkäufer im Sanitätshaus bzw. im Sportfachgeschäft in dieser Hinsicht gut geschult und können Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen. Besonderes Augenmerk liegt dann auf der Vermessung Ihrer Füße und dem harmonischen Zusammenspiel von Einlegesohle und Schuhwerk, damit ein Höchstmaß an Komfort und Entlastung gewährleistet werden kann.

Die 5 beliebtesten Einlegesohlen bei Amazon:         (*)

Scholl Einlegesohlen GelActiv Work (Gr.42-48) 1 Paar
  • Weichen dunkelgrauer Schaum sorgt für Polsterung, die den Druck auf den Vorderfuß absorbiert
  • Helfen vorbeugend übermäßige Fußbelastungen zu reduzieren
  • Verstärkte Schaumpolsterung stützt das Fußgewölbe
  • Eignen sich für Arbeits- (keine Sicherheitsschuhe), Freizeit- und Turnschuhe
  • Belüftungsöffnungen halten Ihre Füße trocken und kühl
ab 12,26 Euro
Bei Amazon kaufen
Einlegesohlen Gel Arbeitsschuhe - C-foot Sportschuhe Sohlen für Sport Fersensporn Alltag und Beruf (M:38-43, Blau)
  • Biomechanische Funktionalität
  • Wirkungsvolle Stütze des Fußgewölbes
  • Weiches Fersen- / Fußballenpolster
  • Stabilisierende Fersenschale
ab 9,99 Euro
Bei Amazon kaufen
Bama Unisex - Erwachsene Einlegesohlen schwarz 44
  • Abstandsgewirke schwarz
  • mit Aktiv-Kohle-Schicht
  • mit antibakterieller Ausstattung
ab 6,95 Euro
Bei Amazon kaufen